You are viewing: Energetische Schnüre lösen 30 Min.

70,00
Buche jetzt!

Energetische Schnüre lösen 30 Min.

70,00

Karmische Verstrickungen und Anhaftungen aus früheren Beziehungen beeinträchtigen deine
Frequenz und erschweren es, eine hochfrequente Beziehung in Dein Leben zu rufen.

Anhaftungen loszulassen ist ein Weg zur Selbstentwicklung.

Anhaftungen machen uns abhängig von Dingen im Außen und/oder blockieren unsere innere Entwicklung.


Choose a date above to see available times.
Artikelnummer: 11 Kategorie:

Beschreibung

Karmische Verstrickungen und Anhaftungen aus früheren Beziehungen beeinträchtigen deine
Frequenz und erschweren es, eine hochfrequente Beziehung in Dein Leben zu rufen.

Anhaftungen loszulassen ist ein Weg zur Selbstentwicklung.

Anhaftungen machen uns abhängig von Dingen im Außen und/oder blockieren unsere innere Entwicklung. Anhaftungen lassen sich in drei Kategorien einteilen:

Bewusste Anhaftungen: Wir wollen das Gefühl haben, bestimmte Dinge oder Eigenschaften zu besitzen und halten bewusst an ihnen fest. Beispiel: Meine Sachen, mein Geld, mein Mann, meine Frau, mein Körper, mein Wissen, meine Probleme, meine Karriere, mein Glaube, meine Kreativität, mein Genuss am Rauchen, am Fernsehen usw.

Unbewusste Anhaftungen: Hierzu zählen Gedanken und Gefühle, die das Unterbewusstsein erzeugt, denen wir uns also nicht bewusst sind. Dazu gehören Reaktionen, bei denen wir „automatisch“ auf bestimmte Umstände immer wieder in derselben Weise reagieren, ohne zu hinterfragen, ob im konkreten Fall vielleicht eine ganz andere Reaktion sinnvoll wäre.

Befehlende Anhaftungen: Dies sind Meinungen, die uns einschränken und begrenzende oder trennende Auffassungen vom Leben, von uns Selbst, von unserer Arbeit oder von anderen Menschen erzeugen. Dann prägen wir Glaubenssätze wie: „Für Geld muss man hart arbeiten.“ „Von nichts kommt nichts.“ „Leben bedeutet Kampf.“ „Mein Leben wird bestimmt von den äußeren Umständen.“ „Ich kann das nicht.“, Ich komme von Zigaretten Alkohol, Drogen, bestimmten Menschen nicht los“ usw.

Um wahre Freiheit zu erfahren, müssen wir lernen, diese und andere Anhaftungen an Dinge, Personen und Glaubenssätze nach und nach loszulassen. Der Prozess des Loslassens ist Kern vieler spiritueller Lehren und Schulen und begleitet uns meist unser ganzes Leben lang.

Wann sollte man Energetische Schnüre-Bänder & Verstrickungen auflösen?

  • Häufiges Weinen, ohne ersichtlichen Grund
  • Das Gefühl haben, sich rächen zu wollen
  • Man verspürt einen körperlichen Schmerz, der nicht erklärbar ist
  • Unselbstständigkeit, (von einer oder mehreren Personen abhängig sein
  • Permanent kränklich
  • Es wird von einer anderen Person eine starke, unangenehme Energie gesendet
  • Oft an eine andere Person zu denken oder gar von ihr besessen zu sein
  • Es kommen ständig Emotionen oder Erinnerungen hoch, die mit einer bestimmten Person in Verbindung stehen
  • Man hat das Gefühl, eine andere Person zieht Energie ab

Welchen Nutzen habe ich nach einer Auflösung  energetischer Schnüre-Bänder & Verstrickungen?

  • Sie tanken neue Energie
  • Gefühle des inneren Friedens stellen sich ein
  • Weiterentwicklung, um neue Möglichkeiten im Leben zu erhalten
  • Wiederfinden der innere Balance
  • Das Leben wird freundlicher, glücklicher und selbstbestimmter
Dauer:

ca. 30 Minuten

Bezug
Location:

Eine Akasha Chronik Lesung kann per Videotelefonie oder als Call via Zoom durchgeführt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Energetische Schnüre lösen 30 Min.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner